Neu im Programm!

56,00

Neues aus "Büttenwarder", Gut Basthorst und der Sachsenwald

Datum: 11.09.2018

Abfahrt: 08.45 Uhr Betriebshof, 09.00 Uhr Winsen Zob (weitere Zusteigemöglichkeiten auf Anfrage)

 

 


Programm: In Bargteheide steigt der Reiseleiter zu. Fahrt durch den Sachsenwald mit ausführlichen Erläuterungen über den Sachsenwald und die Bismarckstraße. Spaziergang und Führung um die historische Wassermühle in Trittau mit Burgkrug und Napoleonbrücke. Weiterfahrt zum Mittagessen auf Gut Basthorst. Gutsführung Basthorst. Fahrt zu den Büttenwardwe Drehorten Brackelmanns Hof mit einem Blick über den Zaun. Weiter geht es zur Gaststätte Büttenwarder, hier bekommt jeder einen Begrüßungsschnaps und dann ist der Drehort freigegeben. Es kann überall fotografiert werden, man darf auf den Barhockern sitzen, die die Stammplätze von Adsche und Brakelmann sind oder so tun als ob man hinter dem Tresen der Wirt Shorty ist. Selbstverständlich kann man sich auch am Originaldrehplatz "ein Lütt un Lütt" auf eigene Kosten bestellen. Gerwürzt wird der Aufenthalt und die Fahrt nach Büttenwarder mit lustigen Anekdoten. Nach dem Aufenthalt in Büttenwarder geht es noch ein kleines Stück weiter durch die Stormarnsche Schweiz zum Forsthaus Seebergen, ein idyllisch gelegenes Restaurant, umgeben von Wald und See. Hier gibt es Kaffee und Kuchen.

 


Leistungen:  Fahrt im 4* Fernreisebus, ganztägige Reiseleitung ab Barsbüttel, Mittagessen auf Gut Basthorst (Schweinebraten mit Salzkartoffeln und Gemüse oder Forelle Müllerin mit Salzkartoffeln und Salat), Begrüßungsschnaps in der Gaststätte Büttenwarder, Kaffeegedeck mit 1 Stück Apfelstreuselkuchen mit Sahne im Forsthaus Seebergen

 

Mehr anzeigen >>


Neues aus "Büttenwarder", Gut Basthorst und der Sachsenwald

56,00

Datum: 11.09.2018

Abfahrt: 08.45 Uhr Betriebshof, 09.00 Uhr Winsen Zob (weitere Zusteigemöglichkeiten auf Anfrage)

 

 


Programm: In Bargteheide steigt der Reiseleiter zu. Fahrt durch den Sachsenwald mit ausführlichen Erläuterungen über den Sachsenwald und die Bismarckstraße. Spaziergang und Führung um die historische Wassermühle in Trittau mit Burgkrug und Napoleonbrücke. Weiterfahrt zum Mittagessen auf Gut Basthorst. Gutsführung Basthorst. Fahrt zu den Büttenwardwe Drehorten Brackelmanns Hof mit einem Blick über den Zaun. Weiter geht es zur Gaststätte Büttenwarder, hier bekommt jeder einen Begrüßungsschnaps und dann ist der Drehort freigegeben. Es kann überall fotografiert werden, man darf auf den Barhockern sitzen, die die Stammplätze von Adsche und Brakelmann sind oder so tun als ob man hinter dem Tresen der Wirt Shorty ist. Selbstverständlich kann man sich auch am Originaldrehplatz "ein Lütt un Lütt" auf eigene Kosten bestellen. Gerwürzt wird der Aufenthalt und die Fahrt nach Büttenwarder mit lustigen Anekdoten. Nach dem Aufenthalt in Büttenwarder geht es noch ein kleines Stück weiter durch die Stormarnsche Schweiz zum Forsthaus Seebergen, ein idyllisch gelegenes Restaurant, umgeben von Wald und See. Hier gibt es Kaffee und Kuchen.

 


Leistungen:  Fahrt im 4* Fernreisebus, ganztägige Reiseleitung ab Barsbüttel, Mittagessen auf Gut Basthorst (Schweinebraten mit Salzkartoffeln und Gemüse oder Forelle Müllerin mit Salzkartoffeln und Salat), Begrüßungsschnaps in der Gaststätte Büttenwarder, Kaffeegedeck mit 1 Stück Apfelstreuselkuchen mit Sahne im Forsthaus Seebergen

 


Mehr anzeigen >>


Auskunft & Buchung

Eggers-Reisen
Omnibusbetrieb

Rudolf Eggers

Lindenstr. 11
D-21423 Winsen (Luhe)
Telefon: +49 4171-71529

Telefax: +49 4171-75868

info@eggers-reisen.de

Bürozeiten

Montag-Freitag:

09.00 bis 18.00 Uhr

Samstag:

09.00 bis 12.00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright © Eggers-Reisen